BERGE

7. bis 10. Juli 2024 Das erste Berliner-Hütten-Erlebnis hatte ich vor etwa 10 Jahren, als ich mit Jutta und den Kindern noch vor Saisoneröffnung aufstieg, in der Hoffnung, es möge schon wer da sein. Als wir ankamen, war die Eingangstür verschlossen, wir standen vor dem mächtigen
 08. bis 10.Juli 2023 Die Kinder der früheren Familienwanderungen ins Karwendel, Schladminger Tauern und den Karnischen Alpen sind größtenteils dem Familienurlaubsalter entwachsen und mutierte die Ausfahrt zur Hüttenwanderung, quasi, auch ohne Kinder willkommen (auch wenn schon
Samstag, 16. September 2023 Die klassische Gesäuseüberschreitung von West nach Ost ist eine ernste alpine Tour, und für eine AV-Ausfahrt nicht wirklich zu empfehlen. Es gibt aber auch Alternativen dazu. Unter dem Motto „Ab in den Süden“ starteten wir an der Kummerbrücke
31. Dezember 2022 Der obligatorische Zusatztext in der Tourenausschreibung "Tourenziel je nach Verhältnisse" muss um "Tourenart je nach Verhältnisse" erweitert werden. Aber das Motto bei der Altjahrestour wird immer das gleiche bleiben. Am letzten Tag im Jahr nochmals raus in d
Sonntag, 13. November 2022 "Wödmastatour" "Vom Nebel in die Sonne" Das Warten hat sich gelohnt. Nach einer kurzen Schlechtwetterperiode ist der goldene Herbst noch einmal zurückgekommen und hat den Schnee wieder zurückgedrängt. Die abwechslungsreiche Wanderung führt uns vom Ro
Unsere grandiose Ausfahrt zum Großvenediger liegt mittlerweile einige Wochen zurück. Umso schöner ist der Rückblick auf ein winterliches Wochenende mitten im Juli. Eine Kaltfront die einen halben Meter Neuschnee und Temperaturen unter null Grad mit sich brachten, zwangen die dem
Sonntag, 26. Juni 2022  Einer Tourenempfehlung für eine AV-Ausfahrt zu folgen, ohne sie selbst getestet zu haben, ist immer eine spannende Sache. Was für den einen die perfekte Bergtour ist, kann für den anderen weit jeglicher alpinistischer Begeisterungsstürme liegen. Nicht
Samstag, 13. November 2021 "Vom Nebel in die Sonne" - das Konzept ging auf. Immer öfter in den letzten Jahren sind die Berge bis zum Jahresende fast schneefrei, und so macht es Sinn, aus der nebeligen Tristesse des Trattnachtals auch mitten im November noch mit den geschnürten
Samstag, 25. September 2021 Die Vorverlegung unserer AV-Ausfahrt um eine Woche, wegen des stattfindenden Kletterbewerbes, hatte auch wetterbedingte Vorteile. 25 Grad im Schatten und kein Wölkchen am Himmel, so kann man die Besteigung der Kremsmauer samt Überschreitung recht ents